Die Verwendung von Google Analytics könnte bald nicht mehr zulässig sein, da es nicht mit dem europäischen Datenschutzgesetz DSGVO übereinstimmt.

Im Januar 2022 hat die österreichische Datenschutzbehörde eine Untersuchung über die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen. Die Datenschutzstiftung "NOYB - European Center for Digital Rights" reichte bei verschiedenen europäischen Datenschutzbehörden insgesamt 101 Musterbeschwerden über die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA ein. Nach Ansicht der österreichischen Datenschutzbehörde entspricht Google Analytics nicht der DSGVO. IP-Adressen und Cookie-Daten sind personenbezogene Daten und dürfen daher nicht in die USA übermittelt werden. 

Es ist zu erwarten, dass andere EU-Mitgliedsstaaten diesem Urteil folgen werden.

Quellen: